Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

26.2 Manly

In der Frueh kurz ein paar Sachen aus dem Auto geholt und ins Auto gepackt, damit der Rucksack nicht so schwer ist. Und schon gehts wieder in die Stadt zum Fruehstuecken. Cafe La Rosa, Big Breakfast diesmal. Mit Eierspeis, Schinken, Wuerstel usw... Und einen superguten frisch gepressten Ananassaft hab ich mir auch gegoennt:-)

Die aktuellen Bilder hochladen beim McDonalds - ma, is das Netz hier heut langsam - und dann weiter zum Circular Quay, wo die Schiffe ablegen. Heut gehts mit der Faehre nach Manly in den Norden von Sydney.

Beim Einsteigen in die Faehre merk ich dann leider, dass der Akku für meinen Fotoapparat leer ist. Naja, gibt’s halt heute keine Fotos. Die Fahrt mit der Fähre vom Circular Quay nach Manly ist wirklich ein Highlight beim Besuch von Sydney. Erstens bekommt man mit, wie groß Sydney und vor allem der Hafen bzw. die Bucht hier wirklich ist und zweitens ist bei Schönwetter so eine „Bootsfahrt“ genial. Und Manly ist dann eben eine ganz andere Welt. Von der Werft, wo es auch einen kleinen Strand gibt, führt ein wunderschöner „Corso“ in fünf Minuten zum Hauptstrand. Und dort ist einiges los. Viele Surfer, Beachvolleyballer und natürlich geht’s zum Schwimmen auch sehr gut. Und so schöne Wellen macht das Meer…J
Am frühen Abend hab ich mir dann gedacht, ich bleib heut Nacht in Manly. Erstens spar ich mir die Fähre und zweitens kann ich dann morgen auch noch am Strand liegen hier. Naja, gute Idee, nur schwierig in der Ausführung. Samstag Abend ein Zimmer oder sogar ein Bett zu bekommen ist hier in der Hochsaison unmöglich. Hab alle ca. 10 Hotels bzw. Unterkünfte kontaktiert, die es hier gibt und keine hatte auch nur ein einziges Bett frei. Egal, hab ich mir halt ein sehr gutes Abendessen im Fusion Point gegönnt: ein paar Tapas und extrem gute Pasta mit Shrimps und Hühnerfleisch. Und wie ich da so sitz und mir eine Info über Manly durchles, find ich darin noch eine Unterkunft. Ruf an und sie hat noch ein Bett frei. Bin dann dorthin, ins Manly Cottage Inn und hab die letzte freie Matratze bekommen. Was braucht der Mensch mehr. Und gekostet hats nur 20 Dollar. Kurz noch geduscht, eine Runde durch die Stadt spaziert und zufrieden eingeschlafenJ

 

27.2.11 11:56

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen